Anwendung

Auszug aus dem Begleitbuch: „Magische Lichtessenzen

…Alle hier beschriebenen Essenzen sind Sprays auf Basis von gereinigtem Wasser und Alkohol. Bei den Sternen, den Quellen, den Sonder- und den Natur-Essenzen sind auch ätherische Öle integriert.
Man sprüht die jeweilige Essenz mit einigen Sprühstößen in die Aura und verteilt die Energie mit einer fächelnden Handbewegung entlang des ganzen Körpers.
Dadurch verteilt sich die freiwerdende Energie in der Aura und steht somit dem ganzen menschlichen Sein zur Verfügung. Die Aura nimmt die enthaltenen Informationen auf und lässt Änderungen im energetischen Gleichgewicht zu. Dadurch ändern sich Einstellungen, Sichtweisen, blockierte Körperenergien. Es lösen sich Schwüre, Glaubenssätze, Gelübde, Karma und viele weitere Dinge, die ein Weiterkommen zuvor verhindert haben. Eine der wichtigsten Ergebnisse der Essenzen sind „neue Erkenntnisse“ und Sichtweisen, aber auch im Körper gespeicherte, krank machende Faktoren können nach und nach gehen.

Ein wichtiger Punkt sollte aber an dieser Stelle ausdrücklich erwähnt werden. Alle Essenzen haben eine Wirkung. Sollten bei ihnen nennenswerte Blockaden bestehen, werden ihnen diese Blockaden erst einmal bewusst gemacht. Das kann dazu führen, dass innere Unruhe, Gereiztheit, erhöhtes Schlafbedürfnis, Bewegungsdrang, vermehrte körperliche Reinigungsvorgänge und weitere, auch körperliche Symptome auftreten können. Lehnen sie diese Vorgänge nicht ab, sondern betrachten sie diese als notwendige Veränderung und nehmen sie weiterhin die gewählten Essenzen. (1x am Tag sollte reichen – nur in akuten Zustanden max 2x täglich) Diese Symptome zeigen Umstrukturierungen und Reinigungsvorgänge an und sind hilfreich für ihre Entwicklung. Diese Vorgänge sind ein wichtiger Indikator für ihre Entwicklung und dienen ihnen.
Wenn sie sich nicht sicher sind, ob die aufgetretenen Symptome nur eine Entwicklungsreaktion sind, sollten sie natürlich einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen. Normalerweise gehen einsetzende Symptome aber nach kurzer Zeit von allein wieder weg.

Information zu den neuen Luminus-Essenzen:
Die Luminus Essenzen sind gekommen, um Menschen wieder mit ihrem eigenen Licht zu verbinden. Das eigene Licht ist aber das, vor dem Menschen am meisten Angst haben. Wie die anderen Essenzen auch schaffen die Luminus Essenzen einen sicheren Raum, in dem sich vor allem Emotionen zeigen wollen. Es ist wichtig  diesen Emotionen ihren Raum zur Entfaltung zu lassen. Erlauben sie die durch die Essenzen nochkommenden Emotionen. ABER – es gibt dabei nichts zu tun. Das Erlauben der Emotionen ist der entscheidende Schritt zur Heilung. Der Körper entläßt daraufhin gespeicherte Toxine und festsitzende Energien. Dies kann auch Auswirkungen auf den Körper selbst haben. (siehe oben) Laufen sie nicht vor den Reaktionen davon, sondern sehen sie diese als notwendige Reinigung und nehmen sie die Essenzen so lange, bis sie das Gefühl haben, dass sie diese nicht mehr benötigen oder sie sich befreit fühlen!

Hinweis: Eine Flasche mit 50ml Inhalt und 2x täglichem sprühen sollte etwa für 30 Tage ausreichen. Normalerweise ist ein behandeltes Thema in dieser Zeit ersteinmal erledigt. Es kann aber Themen geben, die so tief sitzen, dass sie nach einiger Zeit der Ruhe nocheinmal (aus anderer Perspektive) angeschaut werden wollen. Es werden deshalb sowohl 50ml als auch 100ml Sprüh-Flaschen angeboten.

Anmerkungen für Therapeuten, Heiler oder Wiederverkäufer hier.

Schauen sie bei den einzelnen Essenzen nach (unter „alle Essenzen“ zum finden) für weitere Infos. Bei der jeweiligen Essenz findet sich auch ein Link zur Bestellung.
Zur tiefergehenden Information und weiteren Befreiung empfehle ich, das Begleitbuch zu lesen…

herzliche Grüße
Thomas Nathaniel Bock (Anaris Nathaniel)