Geschichte

Luminus-Essenzen

Etwas zur Geschichte: Wie die Aura-Licht-Sprays entstanden sind…

2006 erschien während einer Mediation eine große Präsenz als Engel „Eliura“ vor mir und fragte mich, ob ich bereit wäre, neue Essenzen herzustellen, die der Menschheit beim Aufstiegsprozess und der persönlichen Erleuchtung helfen können. Als ich dies bejahte, wurde mir die Zusammensetzung und Energie der „Rose von Eden“ (Sternenessenz) übermittelt. In schneller Folge kamen weitere „Sternen-Essenzen“ hinzu und zu meiner größten Überraschung die neuen (alten) göttlichen Zusagen. Diese und weitere Essenzen, die noch folgten, sind im Begleitbuch „Magische Licht-Essenzen“ näher erklärt.

Aus meiner irdischen Geschichte heraus komme ich eher von der „trockenen“ Seite. Nach Physikstudium und technischer Informatik setzte ich mich erstmals im Jahr 2000 bewusst mit „spirituellen“ Energien auseinander. Ich lernte Reiki kennen.
Zwar hatte ich schon seit Kindheitstagen immer mal wieder spirituelle Erlebnisse durchaus sehr intensiver Art, aber erst mit Reiki begann ich mich direkt und bewusst mit diesen Dingen zu beschäftigen.
Schon lange vor diesem Datum beschäftigte ich mich mit Natur-Essenzen in Form ätherischer Öle und deren Wirkungen – bis ich diese dann irgendwann „vergaß“. Mit den Informationen zu den Sternen & Licht-Essenzen waren dann alle Kenntnisse zu den Naturessenzen wieder vorhanden und wurden in die Herstellung der Essenzen mit „eingebaut“.
In den Jahren 2003, seit der Eröffnung des Lichtkrone-Zentrums, und 2004, experimentierte ich mit der Herstellung von Energieessenzen, da sich meine energetische Präsenz durch eine Reihe ganz anderer „Einweihungen“ als in Reiki sozusagen multipliziert hatte. Aber erst 2006 mit dem Erscheinen von Eliura begann die Herstellung der eigentlichen Sternen & Lichtessenzen. So entstanden die Aura-Licht-Sprays (Licht-Essenzen):
* 2006 – Die Sternen-Essenzen
* 2007 – Die Weisheits-Essenzen
* 2008 – Die Regenbogen-Essenzen
* 2009 – Die NeueErde-Essenzen
* 2010 – die Essenzen der Quelle
* 2011 – Die Wiederaufnahme der Themen-Essenzen von 2003 mit neuen Energien
* 2012 – Die Spezial-Essenzen
* 2019 – Die Luminus-Essenzen

Alle Sternen & Lichtessenzen passen sich nach und nach an die Zeitqualität an, sind also immer „up to date“

Was ist der Unterschied zu anderen Energie-Essenzen, die es ja auch gibt?
Ganz einfach – die Sternen & Licht-Essenzen enthalten andere Schwingungsebenen und sprechen andere Themen an. Da sie sehr wirksam sind und starke Entwicklungsschritte auslösen können, bewirken sie auch entsprechende Veränderungen im Leben des Anwenders. Diese Essenzen sind daher vor allem für Menschen geeignet, die in ihrem Leben wirkliche Veränderungen erlauben wollen, denn nur so können Probleme auch wirklich „gehen“. Allen Essenzen ist gemeinsam, dass sich die Aura des Anwenders sofort öffnet und klärt. Damit ist ein Zugang zu alternativen Heilmethoden besonders einfach, da nach Anwendung der Essenzen auch eine Öffnung für entsprechende Alternativen geschieht. Bei manchen Anwendern geschieht Heilung schon, wenn sie die Flasche mit der Essenz nur in der Hand halten

Die Essenzen eignen sich hervorragend für therapeutische Arbeit. Heilpraktiker oder Therapeuten können damit ihre Arbeit mit Klienten sehr erleichtern, da die Klienten sich durch Anwendung der Essenzen unmittelbar für Hilfen durch heilpraktische oder heilerische Verfahren öffnen und diese deutlich besser angenommen werden. Für Heilpraktiker / Therapeuten und Händler stehen entsprechend attraktive Rabatte zur Verfügung. Interesse an therapeutischer Arbeit mit den Essenzen? Kontakt aufnehmen!

Sie sind Endanwender und haben Fragen zu den Essenzen, oder möchten einen Erfahrungsbericht schreiben?
Bitte schreiben sie ihre Frage das Lichtkrone-Forum (Anmeldung erforderlich)

Herzliche Grüße und viel Freude an der eigenen Entwicklung wünscht
Thomas Nathaniel Bock